Guten Morgen


Hier ist jetzt sommer die letzte woche ist so schnell rum gegangen... ich hab ja Mittaoch Donenrstag Freitag gearbeitet, und am freitag hab ich schon um 11:30 schluss gehabt und bin gleich weiter an den strand gefahren. Da lag ich dann erstaml 1 ½ stunden in der sonne und bin dann noch mal zum mt gelaufen. Dort bin ich dann ein paar steine runter geklettert und wollte gerade wieder gehen als ein etwas aelteres ehepaar ankam und der opa meinte: did you see the seal? Nein hab ich natuerlich nicht... und wo sass er? 10 meter erntfernt^^ und ausgerechent da habe ich natuerlich auch keine kamera dabei... toll^^

also dachten anika und ich uns dann am naehcsten tag wir gehen nochmal hin, vll sehen wir ja noch einen... aber an dem tag war viel zu schoenes wetter... massenhaft leute und boote unterwegs also keinen seehund mehr gesehen. Shoppen waren wir auch noch und lagen natuerlich auch noch am strand. Gekauft hab ich mir aber nichts....

Am Sonntag sind Anika und ich dann nach coromandel gefahren. In der theorie ca. 150 km aber in der praxis viel zu viele kurven.... selbst da wo man denkt, hier haette man die starsse jetzt aber auch mal gerade bauen koennen^^ wir sind um halb acht morgens los gefahren und waren dann um halb 10 und endliche tote possums spaeter an der cathedral cove. Auf dem parkplatz ist mir dann aufgefallen dass ich mein essen vergessen hab. Mein gott ich bin so verplant geworden hier^^ aber dafuer wurde ich mit nem wunderbaren blick ueber die bucht entschaedigt. Dann gings auf zur cove. 45 mi durch die gegend wandern. Und dann noch eine entlose treppe hinunter und da waren wir. Eine wunderschoen bucht und eine cathredrale aus stein zum durchwandern... und noch eine schoenere bucht. Das wasser sah so einladend aus, meine hose war ziemlich nass als wir gegangen sind. Und hinterher haben wir uns dann gefragt warum wir da nicht gleich schwimmen gegangen sind...

wieter gings zum hotwater beach. Da sind wir aber nicht lange geblieben, nachdem wir festgestellt haben, dass das heisse wasser nicht an dem ganzen strand sondern nur an einem winzigen stueckchen war, an dem sich massenweise leute getummelt haben.

Nach diesem reinfall sind wir noch zum waihi beach gefahren, aber mittlerweile war das wetter auch nicht mehr ganz zurueck also beschlossen wir zurueck zu fahren. Auf dem rueckweg haben wir noch einen kleinen stop am minden lookout einglegt, der eig nur eine normale strasse ist. Wir hatten aber einen super blick ueber die bay of plenty.

Gestern morgen habe ich gerade meine handwaesche gewaschen, als ich ne stimme hoerte die wie aude klang. Erst dachte ich, dass kann ja gar nicht sein, aber dann beim “awesome” wusste ich, das ist aude. Sie hatte ihre schuhe vergessen.... Wir haben uns dann zu dritt, anika aude und ich, auf den weg zum mt gemacht und waren erstmal “fruehstuecken”. Dabei kam ein neuseelaender vobei und meinte zu aude: “ I like your hair. Is it natural?” Die kennen afrikaner hier echt nur aus dem fernsehen. Nachdem aude dann endlich ihre drei burger und fish and chips aufgegessen hatte, gings weiter zum strnad. Bikiniwetter :D und im wasser war ich auch bis zum bauch und bei euch frierst haha :D

heute war ich dann noch ein letztes mal arbeiten. Nach der fuehstueckspause haben die avocados gemacht und ich hab hinten die leeren kisten reingestopft. Das war mal ne willkommende abwechslung vom kiwi drehen. Und warm wars auch leider waren die avocados nach der mittagspause dann auch schon alle und zurueck gings zu den kiwis... aber um halb drei hatten wir dann nen stromausfall.... und als um viertel nach drei dann immernoch kein strom wiederkam, gings dann wider nach hause.

Morgen muss ich packen.... uebermorgen kommt ja katha :D und morgen gehen anika und ich wahrscheinlich mal wieder an den strand^^ und fisch essen. Und auto saugen.

Also bis demnaehcst <3

26.10.10 09:03

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen